Labidochromis Mbamba Bay

Und los geht´s ….

Diese Labidochromis Art ist besonders für die Vergesellschaftung mehrerer Arten                    (auch non mbunas) geeignet, da sie sich sehr schnell einschüchtern lassen.

Untereinander kann es da schon etwas ruppiger zugehen.                                                      Die Männchen können die Farbe binnen Sekunden von unscheinbar                                       in Prächtig wechseln und umgekehrt.

Unterscheidung:
Männchen kräftiger mit deutlichem Eifleck. Blauer Körper mit min. 4 schwarzen Streifen und einem gelben Kranz auf der Rückenflosse.                                                                             Weibchen sind eher bräunlich mit orangenen flossen.

Größe der Männchen bis ca. 9 cm, Weibchen durchschnittlich ca. 7 cm.

 

db_Labidochromis_sp__mbamba_bay_-8-2